DeutschEnglishTeLC A. Kutschelis unnd Sohn, Dipl.-Ingenieure
 
Home
Unternehmen
Produkte
Industrie 4.0
Anzeige+Dateneingabe
Pedelec / E-Bike
Pedelec-Rollen-Prüfstand
Fahrmotor Teststand
Elektromotor nachrüsten
Mechatronik
KFZ Motorentechnik
Metalltechnologien
Industrie 4.0 und Zerspanung
Schnittkraftmesser Bohren
Schnittkraftmesser Drehen
Schnittkraftmesser Fräsen
Schnittkraftmesser Details
XKM-Software
Temp. Messung am Meißel
Schraubenkraftmesser
Werkstoffprüfmaschine
Werkstoffprüfpresse
Aufrüstungen
Werkstofftechnologie Soft
Schmierkeilgerät
Sensoren
Kugelrollspindel
Regelungstechnik
Wärmeübertragung
Kälte / Klima / Lüftung
Versorgungstechnik
Regenerative Energien
Kompressoren / Pumpen
Fließbetttrockner
Downloads
Druckbarer Katalog
Neuheiten
Neuheitenbrief
Hobby
Kontakt Deutschland
Kontakt International
Anfahrt
Datenschutz
Impressum
12:46 / 20.08.2019
druckbare Version Temperaturmessung am Drehmeißel TAD
 
Temperaturmessung am Drehmeißel
Schnittkraftmessung ist die eine Seite des Zerspanungsprozesses. Schnitttemperaturmessung die andere welche über Zerspanleistung, Schneidenverschleiß und Standzeit Aussagen macht. Beides zusammen vermittelt erst das vollständige Bild von der Problematik.
Mit diesem Gerät kann erstmals in einem praktischen Verfahren die Temperatur an der Drehmeißelschneide berührungslos und schnell bestimmt werden. Das Verfahren basiert auf einem InGaAs-Sensor nach dem Strahlungsprinzip auf einem 1mm großen Fleck in unmittelbarer Nähe der Schneidenspitze.
 

Technische Daten:

Abstand zur Probe: 90mm; Justierung über Pilotlicht
Temperaturbereich: 300-800°C
Reaktionszeiten: sehr schnell

 

Bauformen:

  • Einzelgerät mit Meißelhalter, Gehäuse, Display und serieller Datenausgabe
  • Zusatzgerät für vollständige mechanische und datentechnische Integration in unsere Schnittkraftmesser
Stichworte: Spantemperatur, Meißeltemperatur, Temperatur, Drehprozess, Drehmeißel, Temperaturmessung, Drehprozessüberwachung, Verschleiß, Kolkverschleiß, Meißelverschleiß
 
©TeLC Unna 2004